Wir treffen uns jeden Dienstag und Donnerstag ab ca.17:30 Uhr und Sonntags ab ca. 14:00 Uhr
Jede(r) ist herzlich eingeladen mit uns die eine oder andere Kugel zu werfen.
Noch nicht Boulespieler die gerne mal schnuppern wollen sind auch jederzeit willkommen.


Aktuelles:

07.12.2022

Die letzte Vereinmeisterschaft für 2022 ist gespielt, der Vereinmeister im Jahr 2022 ist Pascal, gefolgt von Robert auf Platz 2 und Martin auf Platz 3. Es gab also keine Veränderung mehr auf den ersten drei Plätzen. Genau wie im Vorjahr hatten die drei Erstplatzierten alle einen schlechten Tag erwischt und jeder konnte, teils mit viel Mühe, gerade mal 2 Spiele gewinnen. Dadurch fielen Änderungen auf der Zielgerade aus. Die Ehrung der Jahresmeister findet dann bei der Wihnachtsfeier statt.

Die Dezember Wertung der Vollständigkeit halber noch, gerät im Dezember immer etwas in den Hintergrund. Vereinmeister Dezember ist Roland, für ihn eine Premiere, gefolgt von Jürgen und Uwe.

vm 2022 Dezember


07.11.2022

Vereinsmeister November ist Pascal, gefolgt von Patrick und Robert. Pascal übernimmt damit wieder die Führung in der Gesamtwertung, Robert rückt wieder auf Platz zwei vor, Martin fällt zurück auf Platz drei.

vm2022 November


05.10.2022

Pokale

Nach zwei Jahren Corona bedingter Pause, war es dieses Jahr wieder soweit, unsere fünfte Ortsmeisterschaft konnte stattfinden. Nachdem es am Vortag noch in Strömen geregnet hat, meinte Petrus es gut mit uns und der Tag begann mit strahlendem Sonnenschein. So fanden sich auch bald 20 Spieler ein, die um den Titel des Ortsmeisters spielen wollten. Nach der Begrüßung und einer kurzen Einweisung konnte auch schon in die 3 Runden gestartet werden. Es gab viele spannende Spiele und das Niveau war erstaunlich hoch. Zur dritten und letzten Runde gab es dann zwei ungeschlagene Teams, die somit in der letzten Runde um den Titel spielten. Am Ende hatten dann Haiko und Dieter die Nase vorn und sind damit die Ortsmeister 2022. Auf den zweiten Platz kamen Gabi und Dieter, den dritten Platze teilen sich Karin und Elisabeth mit Rebecca und Magdalena.

Bilder zur Ortsmeisterschaft findet ihr unter: Bilder

platz1

Platz2

Platz3

Gesamtergebnis:

Gesamtergebnis


05.10.2022

Eine echte Wasserschlacht, war die Vereinsmeisterschaft Oktober. Immerhin 8 ganz harte Spieler fanden sich trotz Dauerregen ein. Es goß wirklich von Anfang bis Ende in Strömen. Wassermeister im Oktober wurde Robert, vor Martin und Uwe. Martin konnte sich mit dem zweiten Platz in der Gesamtwertung, auf Platz eins vorarbeiten.

vm2022 Oktober


OM 2022


05.09.2022

Vereinsmeister September ist Werner, gefolgt von Heike H und Jürgen. In der Gesamtwertung führt weiterhin Pascal, gefolgt nun von Martin auf zwei und Robert auf drei.

vm2022 September


15.08.2022

Wieder mal reiht sich ein neuer Name in die Liste der Monatsmeister ein, Vereinsmeisterin August ist Heike K. gefolgt von Martin und Roland.

vm2022 august


22.07.2022

Alea iacta est, wie die Römer sagen würden, die Ligasaison ist beendet.
Unsere erste Mannschaft konnte, nach einem völlig verpatzen Start, immerhin noch einen versöhnlichen siebten Platz in der Oberliga erreichen. Nachdem wir zwischendurch um den Klassenerhalt gespielt haben, können wir mit dieser Platzierung am Ende dann zufrieden sein. Am letzten Spieltag mussten wir, durch vier krankheitsbedingte Ausfälle, den Weg nach Sattelbach mit einer Rumpfmannschaft von sechs Spielern  antreten. Wir konnten gegen Laudenbach 1 mit 4:1 gewinnen, unterlagen aber leider der Badenia 2 knapp mit 2:3.

OberligaTabelle2022 1

Unsere zweite Mannschaft stand vor dem letzten Spieltag auf Platz neun und der Klassenerhalt war fast sicher, aber eben noch nicht ganz sicher. Obwohl beide Spiel an diesem letzten Spieltag verloren wurden, blieb es am Ende bei Platz neun.
Das Saison Ziel, Klassenerhalt, also erreicht. Ein super Ergebnis für unsere fast komplett neu aufgestellte zweite Mannschaft. Für viele Spieler war es die allererste Ligasaison überhaupt.

BezirksligaTabelle2022 1

Wir wären ja nicht die PSG, wenn der Klassenerhalt beider Mannschaften nicht ordentlich gefeiert würde. Am Sonntag nach dem Spieltag wurde kräftig gefeiert, endlich auch mal wieder mit Rudis legendärem Dutch-Oven.

Klassenerhaltsfeier
durchoven 1


05.07.2022

Der vierte Ligaspieltag unserer ersten Mannschaft fand wieder in Malsch statt. Es war ein "dreier" Spieltag, damit erwartete uns bei heißem Wetter ein langer Spieltag. 
Das erste Spiel ging gegen den BC Sandhofen2. Es wurde ein sehr ausgeglichenes Spiel, das wir am Ende 3:2 gewinnen konnten. Der nächste Gegner war Malsch3. Hier gab es dann einen Krimmi, nach einem 1:1 in den Tripletten, konnten wir in zwei Doubletten schnell mit 11:0 und 10:2 in Führung gehen. Beim dritten Doublette ging die Führung hin und her und es wurde um jeden Punkt gekämpft. Dann ging das 11:0 führende Doublette noch mit 11:13 verloren und das zweite führende Doublette lag plötzlich mit 11:12 hinten. Völlig gedrehte Situation nun. Martin und Robert zeigten aber hier keine Nerven und konnten das Spiel noch mit 13:12 gewinnen. Nun hing alles am letzten Doublette, aber auch Sascha und Pascal zeigten keine Nerven und konnten mit 13:11 gewinnen. Somit der zweite Siegpunkt an diesem Tag.
Ein ähnlichen Krimi gab es dann gegen Malsch2. Ebenfalls ein 1:1 nach den Tripletten. Ein Doublette mit 0:13 schnell verloren, eins mit 0:11 im Rückstand und wieder eins bei dem es hin und herging. Das 0:11 hinten liegende Doublette holte bis auf 12:12 auf, vergab dann leider den Sieg mit der letzten Kugel. Ähnlich beim anderen Doublette, ebenso beim Stand von 12:12, zwei Sauschüße die die Sau trafen, die sich aber einfach nicht weg bewegen wollte. So wurde aus einem beinahe Sieg ein 1:4.
Trotz allem ein erfolgreicher Tag für unserer Oberliga Mannschaft, am Ende auf Platz sieben verbessert und den Abstieg so gut wie abgewendet.

TabelleSpieltag42022

Unsere zweite Mannschaft musste zu ihrem dritten Spieltag nach Edingen-Neckarhausen.
Das erste Spiel gegen Malsch6 und konnte mit 3:2 gewonnen werden. Gegen Külsheim1 gab es dann leider ein 2:3 und gegen Malsch5 ein 1:4.
Trotzdem konnte sich unser Zweite einen Tabellenplatz vorarbeiten und ist nun Neunter. Das rettende Ufer zum Klassenerhalt ist zwar noch nicht ganz erreicht, aber es ist eine gute Ausgangsposition für den letzten Spieltag.

tabelleBezirksligaSpieltag42022

Es gab ein langes Boulewochenende, erst dreier Spieltag und am nächsten Tag schon wieder Vereinsmeisterschaft.
Vereinsmeister Juli ist Pascal, gefolgt von Uwe und Werner.

vm2022 Juli 1


08.06.2022

Vereinsmeisterin Juni ist Heike H, gefolgt von Pascal und Robert. In der Gesamtwertung bleibt Pascal an der Spitze nun wieder gefolgt von Robert und Martin.

vm2022 juni 1


15.05.2022

Nachdem unsere Erste am ersten Ligaspieltag einen ziemlichen Dämpfer einstecken mussten, lief es am zweiten Spieltag besser.
MIt einer Hypothek von 0:2 und Tabelleplatz 10, ging es in den zweiten Spieltag. Auf uns warteten ausgerechnet, die stark spielenden Bouletten und Titelfavorit Brühl. Beides keine leichten Aufgaben.
Das erste Spiel ging gegen die Bouletten, die Tripletten endeten 1:1. In den Doubletten konnten wir ein Spiel recht schnell mit 13:6 gewinnen. Im zweiten Doublette wurde ein Vorsprung von 9:2 plötzlich zu einem 9:9. Ein Wechsel half und es konnte in einer Aufnahme 13:9 gewonnen werden. Somit war das Spiel auf jeden Fall schon gewonnen. Das dritte Doublette ging leider mit 13:7 verloren. Aber immerhin unser erste gewonnenes Spiel.
Im Spiel gegen Brühl, gingen die Tripletten 1:1 aus, also garkeine so schlechte Ausgangslage. Ein Doublette tat sich sehr schwer und musste sich leider mit einem 0:13 geschlagen geben. Die beiden anderen Doubletten machten es dem Tabellenführer allerdings schwerer, eines ging wechselnd hin und her, das andere führte mit 10:4. Leider ging eines der beiden durch einen Schußfehler beim Stand von 9:9 mit einem Vierer für den Gegner verloren. Auch das letzte Doublette machte es dann nochmal spannend. Aus dem hohen Vorsprung wurde plötzlich ein 11:12 Rückstand. Am Ende konnte es aber doch noch mit 13:12 gewonnen werden. Also ein knappes 2:3.
Damit konnten wir uns immerhin von Tabellenplatz 10 auf 8 vorabeiten.

TabelleOberliga2022 2 1

Unsere, mit vielen neuen Spielern aufgestellte, zweite Mannschaft, fuhr zum ersten Spieltag nach Malsch. Nachdem der ursprünglich geplante erste Spieltag, dem Wintereinbruch zum Opfer gefallen ist, hat sie nun 4 dreier Spieltage.
Das erste Spiel gegen St.Leon 2 konnte mit 3:2 gewonnen werden. Leider ging es danach nicht so weiter, gegen Wiesloch 3 wurde knapp mit 2:3 verloren, gegen Hockenheim 1 dann deutlich mit 1:4.
In der Tabelle ergibt das dann Platz 9 in der Bezirksliga.

ZweiteMannschaft2022 1

Vereinsmeister Mai ist Patrick, gefolgt von Pascal und zweimal auf dem dritten PLatz Gerhard und Werner. Patrick konnte sich dadurch auf Platz zwei der Gesamtwertung spielen.

vm2022 Mai


07.04.2022

Vereinsmeister April ist Patrick, gefolgt von Pascal und Uwe. In der Gesamtwertung ergibt sich keine Änderung, Pascal bleibt führend.

vm 2022 april


28.03.2022

Am gestrigen Sonntag stand unser letzte Vorbereitungsspiel vor der Saison 2022 an. Zu Gast bei uns auf dem Platz war der TV Brühl zum "Süd Derby".
Nach den Tripletten stand es 1:1, wobei das zweite Triplette nach fast zwei Stunden mit 12:13 verloren ging. Ähnlich hart umkämpft waren dann auch die Doubletten. Nach einem guten Start, waren alle drei unserer Doubletten mit einer deutlichen Führung in Vorsprung gegangen. Leider konnte am Ende dann doch nur ein Doublette gewonnen werden, was einen Endstand von 2:3 ergab. Das letzte Doublette dauerte auch wieder fast 2 Stunden.
In allen Spielen wurde wirklich um jeden Punkt gekämpft als ginge es schon um die Meisterschaft. Es waren alles richtig gute Spiele.
Der Tag war dann aber noch nicht zu Ende, anschließen wurde noch gegrillt und einige gemischte Spiele gespielt.

bruehl 2022 1


08.03.2022

Verreinsmeister März ist Martin, gefolgt von Pascal und Patrick. in Der Gesamtwertung ist Pascal damit nun auf Platz eins vorgerückt.
vm2022 maerz


27.02.2022

Gestern waren wir bei strahlendem Sonnenschein zu Gast bei der Badenia in Feudenheim. Eingeladen hatte uns die Landesligamannschaft der Badenia. Daher war die Überraschung groß, als Anita aus der Regionalligamannschaft als eine der ersten von der Badenia das Tor öffnete. Schnell stellte sich allerdings heraus, dass parallel gleich drei Freundschaftsspiele auf dem Feudenheimer Boulodrome stattfanden. Ausser uns waren noch zwei Mannschaften aus Laudenbach zu Gast. Somit hatten wir schon fast eine Atmosphäre wie an einem Ligatag.

Nachdem sich der Spielbeginn erst einmal deutlich nach hinten verschoben hatte, gelang der Start in die ersten
Spiele dann sehr verheißungsvoll für unser Team. Die Mannschaft mit Elke, Werner, Robert, Chris, Sascha,
Tobi, Bernd und Uwe konnte ein Triplette mit 13:2 recht früh gewinnen. In der anderen Partie ging es aber
wesentlich enger zu und in der entscheidenden Schlußphase konnte das Feudenheimer Trio einen
Viererschlag für sich verbuchen, der sie mit 11:7 in Führung brachte. Sehr bemerkenswert war aber die
sofortige Reaktion von Tobi, Robert und Chris, die in der nächsten Aufnahme sofort den Spieß umdrehten
und ihrerseits mit einem Fünfer auf 12:11 vorbeizogen! In der nächsten Aufnahme geriet unser Team dann
allerdings zunächst in Kugelrückstand. Durch eine gnadenlos gute Devantkugel vor den Punkt des Gegners
war der Vorteil für die Badenia dann aber schnell wieder egalisiert und tatsächlich bissen sich die
Feuenheimer an dieser Kugel die Zähne aus: die 13 blieb für uns liegen! Somit konnten wir mit einem
2:0 Vorsprung einigermaßen komfortabel in die Doublettes gehen.
Auch hier war wieder ein Spiel deutlich früher beendet als die anderen beiden: mit 13:1 konnten Werner
und Sascha den Gesamtsieg schon klarmachen und hatten sogar noch Zeit für ein Rückspiel mit den
symphatischen Gegnern, bevor auch die anderen beiden Doublettes mit 13:8 und 13:5 gewonnen waren. Am Ende stand somit ein deutlicher 5:0 Auswärtssieg für unsere Mannschaft, die zwar in dieser
Formation noch nie zusammen gespielt hat, aber trotzdem hervorragend harmonierte. Noch gibt es zwar keinen Termin dafür, aber die Forderung für eine Revanche (dann bei uns auf dem Platz)
wurde gleich nach dem Spiel schon ausgesprochen: so deutlich möchte die Badenia das nicht stehenlassen.
Wir freuen uns also auf ein Rückspiel, hoffentlich dann schon bei etwas wärmeren Temperaturen.
Die sinkende Sonne ließ uns am Ende dann doch schon wieder frieren. Ein großer Dank auch an unsere
Zuschauer, die extra zum Anfeuern vorbeigekommen sind! Da hätten wir zahlenmäßig sogar zwei
Mannschaften zusammen bekommen.


Badenia2022 1

21.02.2022

Es sieht so aus als ob die Saison 2022 tatsächlich stattfindet. Also beginnt nun auch die Vorbereitung.
Am gestrigen Sonntag hatten wir beide Mannschaften des TC St.Leon zu Gast bei uns. Jeweils Erste und Zweite spielten im Ligamodus gegeneinader.
Unsere Erste konnte mit einem kleinen Ausrutscher in einem Triplette, 4:1 gewinnen. Nicht ganz so gut lief es bei der Zweiten. Diese konnte leider beim Stand von 2:2 das entscheidende Doublette nach einer 11:3 Führung nicht nach Hause bringen und verlor knapp 2:3. Für die mit vielen neuen Spielern aufgestellte Mannschaft trotzdem ein Erfolg.
Auch dieses Wochenende hatten wir Glück mit dem Wetter, der angesagte Sturm kam erst viel später am Abend, so dass noch ein paar gemeinsame Spiele möglich waren.
Ein schöner Spieltag mit angenehmen Gästen.


07.02.2022

Trotz Sturm und Regen fanden sich einige ganz harte Spieler zur Vereinsmeisterschaft Februar ein. Der Wettergott hatte ein Einsehen und der richtige Sturm brach erst los als wir unsere VM bereits gespielt hatten.
Vereinsmeister Februar ist Robert, gefolgt von Pascal und Martin, die sich nun auch auf Platz zwei und drei in der Gesamtwertung vorgeschoben haben.

vm2022 februar


29.01.2022

Spieltage und Ausrichter Rhein Neckarliga 2022.
In 2022 soll die Liga auf jeden Fall stattfinden, so ist zumindest mal der Plan.
Der BBPV und die Ligaleitung erarbeiten ein Hygienekonzept, gespielt wird nach den jeweils aktuellen Verordnungen, die am Spieltag gelten. Welche das sind kann aktuell noch nicht gesagt werden.

Spieltage Ausrichter 2022 1


04.01.2022

Die erste Vereinsmeisterschaft 2022, war wieder gut besucht. Bei fast frühlingshaften Temperaturen wurde unsere erste VM in diesem Jahr gespielt. Vereinsmeister Januar ist Robert, gefolgt von Heike K. und Pascal.

vm2022 Januar


31.12.2021

Die Vereinsmeisterschaft 2022 beginnt am 02.01.2022 um 14:00 Uhr.



Alte News 2021
Alte News 2020
Alte News 2019
Alte News 2018
Alte News 2017

Alte News 2016
Alte News 2015

Alte News 2014
Alte News 2013
Alte News 2012
Alte News 2011
Alte News 2010
Alte News 2009